1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Wird Licht von der Oberfläche der Solarzelle reflektiert, kann dieses Licht nicht mehr zur Stromerzeugung genutzt werden. Dieser Verlust wird als Reflektionsverlust bezeichnet.

Gegenmaßnahme ist eine Antireflexschicht.

Eine wenige millionstel Millimeter dünne, transparente Schicht, die Reflexionsverluste minimiert. Ähnlich einer Antireflexschicht auf Brillen. Da Licht, welches von der Solarzelle reflektiert (zurückgespiegelt) wird nicht aufgenommen werden kann, wird diese transparente Schicht aufgetragen, die das verhindert.

Contact Person Autor des Artikels: Jascha Schmitz - Redakteur der Umweltportale: Solaranlagen-portal.de | Ihr-BHKW.de | Ihre-Waermepumpe.de | klaeranlagen-vergleich.de

Preisvergleich für Ihre Planung

So können Sie in nur 3 Minuten die besten Preise für Ihre künftige Photovoltaikanlage vergleichen!

Jetzt erfahren wie - HIER KLICKEN!