Nicht verpassen!

Starten Sie hier Ihre kostenlose Anfrage für Ihre Solaranlage!

Preise für Solaranlagen

Wo verwende ich Inselanlagen - welcher Akku ist nötig?

Falls Sie fern von jeder öffentlichen Stromleitung für den Eigenbedarf Strom benötigen (zum Beispiel bei Berghütten oder Booten), so können Sie eine Photovoltaikanlage als Inselanlage betreiben. 

Das bedeutet, Sie speichern den Strom in Akkus zwischen, um ihn bei Bedarf zu verbrauchen.

Bestandteile der Anlage:
Solargenrator, Generatoranschlusskasten, Wechselrichter, Laderegler, Akku

Wichtig bei Inselanlagen ist zu wissen, wann und wie intensiv Solarstrom benötigt wird, da es sich häufig auch um Freizeit- / Ferienbetrieb handelt.

Was ist bei der Planung zu beachten?

Welche Energiemenge wird benötigt?

Bei der Auslegung einer Inselanlage für Photovoltaik geht man vom ungünstigsten Monat im Nutzungszeitraum aus. Welcher in dieser Zeit der ungünstigste Monat ist, hängt zum einen von der Sonneneinstrahlung ab (Wintermonate sind also recht ungünstige Monate) - zum anderen von der verbrauchten Energie (zum Beispiel wie viele Personen in einer Ferienwohnung Strom benötigen).

Beispielrechnung Inselanlage:

Energieverbrauch:
  • 2 Lampen im Haus mit jeweils 18W Stromverbrauch (Energiesparlampen) bei 4h /Tag: 144Wh pro Tag
  • Fernseher: 60W bei 2,5h / Tag: 150Wh pro Tag

Täglicher Verbrauch: 295Wh
Täglicher Verbrauch = Leistung der Geräte (W) x Nutzungsdauer / Tag (h)

 

Es empfiehlt sich zum Kochen Gas zu nutzen, um den Energibedarf geringer zu halten. Ebenso ist auf energiearme Verbraucher zu achten. Viele Objekte, die sich autark mit Solarstrom versorgen, haben auf 12V-Geräte umgestellt.

Weiter zu beachten ist, dass die Photovoltaikanlage Regentage überbrücken muss, in denen gar keine Sonne scheint. Dazu wird bei einer Inselanlage der Photovoltaik-Akku benötigt.

Übrigens: Diese Seite bezieht sich auf Solar-Akkus für Inselanlagen. Informationen zu Solarspeichern für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen finden Sie hier!

Wie bereits erwähnt, muss die Solar-Batterie natürlich genug Energie speichern können, um Sie den Tag beziehungsweise die Nacht über, auch ohne Sonne mit Strom zu versorgen.

Außerdem müssen hier und da düstere Regentage überbrückt werden können. Hier ist der Solar-Akku Ihr Energielieferant.

Die benötigte Kapazität des Solarakkus ergibt sich aus der normalerweise am Tag benötigten Energiemenge multipliziert mit der Anzahl der Tage, die überbrückt werden müssen.
 

Beispielrechnung: 295 Wh (täglich benötigte Energie) x 4 Autonomietage = 1180 Wh

Um die Solarbatterie zu schonen ist es sinnvoll, die Akkukapazität so zu wählen, dass sie sich nicht vollständig entlädt. Soll die Solar-Batterie sich zum Beispiel nur zur Hälfte entladen, muss die berechnete Energiemenge nochmals verdoppelt werden.

Berechnete Energiemenge: 1180 Wh - Entladung der Solarbatterie: bis 50% - 1180Wh / 0,5 = 2360 Wh

Berechnung der Solar-Batteriekapazität

Je nach Systemspannung der Solarmodule werden die 2360 Wh nun durch die Spannung 12 oder 24 Volt dividiert um die Kapazität des Solar-Akkus zu ermitteln (in Amperestunden Ah).

2360 Wh / 24 V = 98 Ah
Sie brauchen also einen Photovoltaik-Akku mit einer Kapazität von mind. 98 Ah bei 24 Volt.

Bis hierhin konnten wir Ihnen einen kleinen Einstieg in das Thema Inselanlagen liefern. Besonders bei Inselanlagen ist die Planung sehr aufwändig. Es ist also erforderlich sich von einer Fachfirma beraten zu lassen.

Hersteller von Solar-Batterien / Solar-Akkus

Einige Batterien oder Akkus sind nicht primär für den solaren Einsatz konzipiert werden, können aber für die Photovoltaik verwendet werden. 

Akku Solar Taubenheim (Sachsen)

Anbieter von Solarbatterien und diversem Equipment für Solarinselanlagen

Azur Solar Leutkirch (Baden Württemberg) Solarakku-Hersteller
Bayern Batterien Isen (Bayern)

Batterien für Notstromversorgung und Energiespeicherung

Deutsche Energieversorgung Leipzig (Sachsen) Anbieter eines Bleisäure-Akkus
efectoX Palma de Mallorca (Balearen)

Anbieter kompletter Photovoltaik-Batteriespeichersysteme

Exide Milton (Georgia)

weltgrößter Hersteller und Recylcer von Blei-Säure-Batterien

Deutschland Landesflagge Hoppecke Brilon (NRW)

Anbieter von Solar-Akkus aus Bleisäure und Lithium-Ionen und passendem Zubehör

Deutschland Landesflagge IBC Solar Bad Staffelstein (Bayern)

Bleiakkus und Lithium-Solar-Batterien

Deutschland Landesflagge Moll Batterien Bad Staffelstein (Bayern)

Hersteller von Photovoltaik-Batterien für alle Solaranwendungen

Saft S.A. Bagnolet (Bobigny)

Hersteller von Solar-Lithium-Ionen-Batterien

weltweit führender Hersteller von Nickel-Cadmium-Batterien

Deutschland Landesflagge Voltwerk Hamburg (Hamburg)

Solarspeicher-Lösungen aus dem Hause Bosch

Deutschland Landesflagge Varta Hannover (Niedersachsen)

Energiespeicher die als Solar-Batterie verwendet werden können

Solaranlagen
2 Typen Solaranlagen: Photovoltaik und Solarthermie beide Anlagen bedienen sich der solaren Kraft der Sonne um Energie zu erzeugen, daher nennt man...
Was kostet aktuell eine Photovoltaikanlage?
Seit einigen Jahren fallen die Kosten der Photovoltaik. Wie die Entwicklung für die kommenden Jahre einzuschätzen ist und...