Suche

Vergleichen Sie hier direkt Preise für Solaranlagen!

Sparen Sie bis zu 30%

Wofür möchten Sie die Solaranlage nutzen?

Weiter

Seit 2005 bereits über 20.000 erfolgreiche Vermittlungen.

solar_garagentorGute Nachrichten für Besitzer von Garagen ohne Anbindung ans Stromnetz: Der solare Garagentor-Antrieb von Würth Solar bietet auch ihnen den Komfort eines elektrischen Garagentors. Egal ob Schwing-, Kipp-, Sektional-, Rolladen- oder Flügeltore - der Antrieb kann an allen gängigen Toren leicht nachgerüstet werden und funktioniert unabhängig vom öffentli-chen Stromnetz. Die Energie zum Betrieb des Systems wird über ein Solarmodul gewonnen. Das GeneCIS Modul von Würth Solar wandelt Sonnenlicht in elektrische Energie um – ein Pluspunkt in Sachen Umwelt. Das Modul zeichnet sich durch überdurchschnittliche Energieerträge und eine hohe Leistungsstabilität aus. Es kann je nach Belieben direkt an die Garagenwand angebracht werden, ist aber auch für die Mon-tage auf Flachdächer geeignet. Stets einsatzbereit – auch an Regentagen Der „grüne“ Strom wird in zwei langlebigen Akku-Einheiten gespeichert und dient zum Betrieb des Garagentors. Auch in Phasen, in denen die Sonne nicht scheint und die Energie nicht ausreichen würde, um das System mit genügend Energie zu versorgen, ist der Garagentor-Antrieb stets einsatz-bereit. Während eine Einheit den fortlaufenden Betrieb des Antriebs sicherstellt, kann der andere Akku problemlos abgenommen und über eine 220 Volt-Steckdose aufgeladen werden. Mit der gespeicherten Energie wird ein patentiertes Antriebssystem betrieben, das für den 24 Volt-Niederspannungsbereich ausgelegt ist. Im Gegensatz zu handelsüblichen Antrieben gleitet der Mo-torwagen in der Laufschiene an einer unbeweglichen Kette entlang. Ein Vorteil: Die Kette muss nicht nachgespannt werden, was Getriebe und Motor schont. Durch einen Handsender mit moderner Funk-technik ist das Garagentor bequem zu bedienen. Mit Würth Solar auf der sicheren Seite Der Garagentor-Antrieb punktet gleich mehrfach in Sachen Sicherheit: Sobald das Garagentor auf ein Hindernis trifft, wird es durch die Abschaltautomatik gestoppt und sofort wieder hochgefahren. Bei einem Ausfall des Systems kann das Tor über eine mechanische Notentriegelung geöffnet und verrie-gelt werden. Die Garage ist zudem deutlich einbruchsicherer, denn durch den selbsthemmenden Mo-tor ist das Tor gegen gewaltsames Aufschieben gesichert, eine zusätzliche mechanische Verriegelung ist dabei nicht notwendig. „Der solare Garagentor-Antrieb ist leistungsstark, langlebig, zuverlässig und sicher. Würth Solar bietet damit die ideale Lösung für Besitzer von Garagen ohne Anbindung an das öffentliche Stromnetz, denn der solare Antrieb ist wesentlich günstiger als ein Netzanschluss. Aber auch für Umweltbewusste, die die saubere Sonnenenergie für ihre Garage nutzen wollen, ist der Garagentor-Antrieb eine echte Al-ternative zu herkömmlichen Antrieben“, erläutert Rolf Schmitt von Würth Solar. Zusätzlichen Komfort bietet der mit modernster Funktechnik ausgestattete Handsender, mit dem das Garagentor bequem und flexibel bedient werden kann. Der solare Garagentor-Antrieb von Würth Solar ist ab 888 Euro unter www.wuerth-solar.de/onlineshop erhältlich.