1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Das Fronius Personal Display DL wird auf der Messe Intersolar im Juni 2011 erstmalig in Europa präsentiert. Das beliebte Wohnzimmer-Display bietet durch die neu integrierte Datenlogger-Funktion nun auch die Möglichkeit zur Anlagenüberwachung von bis zu 15 Wechselrichtern. Zudem können die geloggten Daten via Fronius Solar.access, einer intelligenten Software zum Erfassen, Archivieren und Auswerten der Anlagendaten am PC, ausgelesen werden. Das Gerät wird ab Mitte des Jahres 2011 vertrieben. Die Erfolgsgeschichte der bewährten Fronius Strangüberwachung setzt sich mit der Fronius String Control 100/12 fort. Bis zu 12 Stränge können auf eine DC-Hauptleitung zusammengefasst werden. Ebenso werden über zwei Messkanäle die Strangströme kontinuierlich verglichen. Somit können Störungen in der Anlage durch z.B. Verschattung oder sogar Kabelbruch schnell und sicher detektiert werden. Die Montagemöglichkeit für einen hutschienenmontierbaren Überspannungsschutz sowie die Stromtragfähigkeit von bis zu 100 Ampere, garantieren maximalen Schutz. Die Geräte sind im Innen- und Außenbereich einsetzbar und das ohne zusätzliche Wandhalterung. Voraussichtlich ab Mai 2011 ist die neue Fronius String Control 100/12 erhältlich. Mit dem Fronius Service Partner Programm ermöglicht es Fronius als einziger Hersteller geschulten Installateuren, den Platinentausch am Wechselrichter direkt vor Ort durchzuführen. Die dafür erforderliche technische Kompetenz und Qualifikation vermittelt Fronius im Zuge von speziellen Serviceseminaren. Als besonderes Highlight demonstriert Fronius den Platinentausch erstmals direkt am Messestand. Ein eigens eingerichteter Treffpunkt auf dem 736 m² Messestand von Fronius dient als Anlaufstelle für Fronius Service Partner und solche, die es werden wollen. Einen erweiterten Blick in die Zukunft nachhaltiger Energienutzung präsentiert Fronius auf der Intersolar 2011. Man darf gespannt sein aber soviel sei gesagt, ein Elektroauto sowie die Fronius Energiezelle mit Elektrolyse erweitern die im Jahr 2010 erstmalig vorgestellte Fronius Visionswand. Die Fronius IG Plus Serie des österreichischen Qualitätsführers vereint maximale Ertragssicherheit, höchste Zuverlässigkeit und vielseitige Einsetzbarkeit in einem Gerät. Die Fronius IG Plus Wechselrichter sind alle BDEW-zertifiziert und in folgenden Leistungsklassen verfügbar: 3 kW, 3,5 kW, 4 kW, 6,5 kW, 8 kW, 10 kW und 12 kW. Die trafolose Wechselrichterserie Fronius IG TL, eignet sich perfekt für Anlagengrößen vom Einfamilienhaus bis hin zu landwirtschaftlichen und gewerblichen Betrieben. Der Fronius IG TL 5.0 wurde 2010 mit dem Photon Zertifikat „Sehr gut“ ausgezeichnet. Der einzigartige modulare Systemaufbau und das Fronius MIX™-Konzept kennzeichnen den Zentralwechselrichter Fronius CL. In den Leistungsklassen 36, 48 und 60 kW ist das Gerät perfekt geeignet für PV-Anlagen von bis zu mehreren hundert Kilowatt. Bis zu 15 identische Leistungsteile werden je nach Sonneneinstrahlung betriebsstundenabhängig zu- oder abgeschaltet. Dies optimiert die Auslastung und sorgt vor allem im Teillastbereich für maximale Erträge der PV-Anlage. Die Fronius String Control 250/25, bietet eine umfassende Überwachung von bis zu 25 Strängen. Zudem finden interessierte Messebesucher alles zum Thema Anlagenüberwachung. Dafür sorgt die Fronius DATCOM, ein benutzerfreundliches Datenkommunikationssystem für jede individuelle PV-Anlagenüberwachung. Weitere Informationen: www.fronius.com Foto: Das Fronius Personal Display DL wird auf der Messe Intersolar erstmalig in Europa präsentiert./Fronius
Contact Person Autor des Artikels: Jascha Schmitz - Redakteur der Umweltportale: Solaranlagen-portal.de | Ihr-BHKW.de | Ihre-Waermepumpe.de | klaeranlagen-vergleich.de

Preisvergleich für Ihre Planung

So können Sie in nur 3 Minuten die besten Preise für Ihre künftige Photovoltaikanlage vergleichen!

Jetzt erfahren wie - HIER KLICKEN!