1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Wir leben ein freies Leben, in einer freien Gesellschaft. Dennoch hat auch diese Freiheit ihre Einschränkungen und vor allem ihren Preis. All die Annehmlichkeiten, an die wir uns so schnell gewöhnt haben fordern Ihren Zoll. Hinzu kommt die dramatische Entwicklung der Energiekosten. Dieser Verlauf nimmt immer besorgniserregendere Formen an, welche eine sehr dämpfende Wirkung auf die weiteren Zukunftsprognosen haben. Vor diesem Hintergrund ist die Zeit reif, für alternative Energien, um eine weitere Eskalation dieser Situation, mit all Ihren wirtschaftlich- sozialen Negativauswirkungen zu verhindern. Der Aufbruch zu neuen Energieformen nahm seine Anfänge bereits vor etlichen Jahren. Mit der politischen Richtungsänderung, weg vom Atomstrom kommt nun eine zusätzliche Kostenwelle auf den Verbraucher zu, der die Kosten für die Umstrukturierung der neuen sauberen Energieform zahlen muss. In diesem Rahmen haben wirtschaftlich schwächere Haushalte bereits jetzt allergrößte Probleme die jährliche Jahresenergiebilanz in einem finanzierbaren Rahmen zu halten.

1. Die wirtschaftlichen Auswirkungen

In diesem Zusammenhang spielen überteuerte Strom- und Heizkosten eine große Rolle, welche dem Verbraucher aktuell die Tränen in die Augen treibt und in der Tat wirtschaftliche Nöte für schlechter gestellte Haushalte nach sich ziehen. Hält man sich die monatlichen Abschlagszahlungen für Strom und Heizenergie vor Augen, kommt da schon eine stolze Summe zusammen. Viele müssen heute Energie bereits auf Pump beziehen. Nicht jeder ist in der Lage das jährliche Betanken der Heizöltanks in einer Summe zu zahlen. Hier geht es dann natürlich allerdings auch gleich in die Tausende. Ein Lichtblick ist im Bereich der herkömmlichen Energien in keinem Falle zu erkennen, ganz im Gegenteil ist hier mit immer weiter steigenden Preistendenzen zu rechnen. Alleine der Gedanke daran lässt jede Freude und Lust auf die Zukunft schwinden. Wer heute die Möglichkeit hat umzusteigen, investiert deshalb sicher gerne in eine sorgenfreiere Energieform, welche einen individuell steuerbaren Rahmen an Unabhängigkeit sowie moderatere Kosten für die unverzichtbaren Energien verspricht und dies ganz besonders mit dem Blick in die Zukunft.

1.1. Die Energie vom anderen Stern

Sonnenenergie ist sicherlich keine Neuheit mehr, dennoch gibt es auf diesem Gebiet immer neuere Entwicklungen, welche die Energienutzung der Sonne schon heute zu einem sehr interessanten und vor allem immer erschwinglicheren Thema machen. Bevor Sie auf Solarstrom umsteigen, sollten Sie jedoch Ihre persönliches Nutzungsprofil analysieren. Der 10 Punkte-Plan beim Solarstrom beinhaltet darüber hinaus einige wichtige Details, welche Sie bei Ihrem Umstieg auf Solarstrom beachten sollten. So können Sie mit möglichst geringen Investitionen bereits nachhaltig Kosten sparen.. Das Ziel für die Zukunft sollte auch hier eine möglichst große Unabhängigkeit vom herkömmlichen Markt für Energien sein, da dieser auch in Zukunft vermutlich nur noch steigenden Tendenzen entwickeln wird.

Contact Person Autor des Artikels: Jascha Schmitz - Redakteur der Umweltportale: Solaranlagen-portal.de | Ihr-BHKW.de | Ihre-Waermepumpe.de | klaeranlagen-vergleich.de

Preisvergleich für Ihre Planung

So können Sie in nur 3 Minuten die besten Preise für Ihre künftige Photovoltaikanlage vergleichen!

Jetzt erfahren wie - HIER KLICKEN!