PV-Angebote anfordern  +++  PV-Produkte im Shop
close
Preise für eine Photovoltaikanlage vergleichen
kostenlos & unverbindlich
Fachbetriebe
aus Ihrer Umgebung
kostenlos & unverbindlich
Die Debatte um die Energiewende scheint eine endlose zu sein, deren Ausgang immer noch ungewiss ist. Einzig klar scheint momentan zu sein, dass die Strompreise in den nächsten Monaten aufgrund von EEG-Zulagen, weiterem Ausbau und Umstellungskosten für die Verbraucher noch einmal deutlich ansteigen werden. Da lohnen sich Überlegungen, auch den eigenen Haushalt umweltgerecht und energiesparend umzurüsten gleich doppelt. Viele Haushalte setzen auf Solaranlagen, da man hiermit den zweifachen Effekt erzielen kann: Einerseits produziert man seinen eigenen Strom, und andererseits wird überschüssige Energie in die Netze der Anbieter eingespeist und kann somit als Zusatzverdienst genutzt werden.

1. Aktuellen Marktwert analysieren

Vor allem für all diejenigen, die aktuell an den Kauf einer Immobilie, das heißt eines Gebäudes oder Grundstückes denken, gibt es diesbezüglich ein paar Punkte zu beachten. So ist die Planung des Standorts besonders wichtig, um unnötige Kosten zu sparen und es empfiehlt sich daher den Standort des zukünftigen Wohn-Objektes genauestens in Augenschein zu nehmen und Aspekte wie den aktuellen sowie den zukünftigen Marktwert zu analysieren. Doch angesichts der Energiewende sollte das neue Heim auch unter diesem Aspekt geplant oder begutachtet werden. Niedrigenergiehäuser oder eben solche die über entsprechende Energie-Anlagen verfügen, sollten hier besondere Beachtung finden. Doch auch wenn das Heim noch nicht über eine entsprechende Anlage verfügt, lohnt es sich über eine Installation nachzudenken.

2. Bestens vorbereitet

Entschließt man sich zu einer privaten kleinen oder größeren Photovoltaik-Anlage, ist eine genaue Berechnung der Kosten- und Nutzen von Installation und Erzeugung der zukünftigen Anlage wichtig, um abschätzen zu können, ob Vor- oder Nachteile hier für den Eigengebrauch überwiegen. So kann man dann auch der Energiewende positiv entgegenblicken und ist auf alle Eventualitäten und steigende Preise bestens vorbereitet. Allein die hohen Installationkosten müssen hier berücksichtigt werden, um herauszufinden, ob sich die Anlage für den Eigengebrauch dauerhaft auszahlt.


Der beste Preis für Ihre Solaranlage

kostenlos & unverbindlich

Hier klicken!