PV-Angebote anfordern  +++  PV-Produkte im Shop
close
Angebote für eine Photovoltaikanlage einholen
checkFachbetriebe aus Ihrer Umgebung, kostenlos & unverbindlich
checkFachbetriebe
checkaus Ihrer Umgebung
checkkostenlos & unverbindlich
Für das Schweizer Solarunternehmen Jenni Energietechnik AG gab es kurz vor Weihnachten 2011 hohen Besuch aus China. Eine Regierungsdelegation informierte sich über Solarenergie und wollte wissen, wie Häuser ganzjährig mit der Sonne beheizt werden können. Das Thema Energie wird auch in China immer wichtiger. Deshalb besuchte die Delegation bestehend aus Vizebürgermeister mehrerer Millionen-Städte und hohen Regierungsbeamten aus der Jiangxi Provinz (44 Mio. Einwohner) den Solarpionier Josef Jenni im Emmental. Dort konnten die Chinesen die Produktion von Solarspeichern besichtigen. Besonders beeindruckt waren die Gäste vom ganzjährig 100 Prozent solar beheizten Mehrfamilienhaus, welches sie in Oberburg besuchten. Solartechnik ist in China verbreitet, jedoch vorwiegend zur Stromerzeugung. Auf diesem Gebiet produzieren die Chinesen für den Weltmarkt Solarmodule. Josef Jenni ist es ein grosses Anliegen, dass auch die Solarwärmetechnik weltweit bekannter wird. Er ist überzeugt, dass mit Sonnenenergie beheizte Häuser eine grosse Zukunft haben. Die dazu notwendigen Solartanks werden bei Jenni Energietechnik AG in Oberburg hergestellt. In den Tanks wird die von den Sonnenkollektoren auf dem Hausdach gewonnene Wärme in Form von heissem Wasser gespeichert. Josef Jenni schwärmt: „Ein Sonnenhaus bietet weitgehendst autonome Wärmeversorgung und macht unabhängig von künftigen Energieengpässen und steigenden Energiekosten“. Die Oberburger Solarfirma mit 70 Mitarbeitenden hat nicht das Ziel nach China zu exportieren, fürchtet sich aber auch nicht vor chinesischer Konkurrenz, denn die Solarspeicher sind grossvolumig und der Transport wäre zu teuer. Zudem steckt viel Know-how in der Planung und Auslegung von Solarwärmeanlagen, das nicht einfach kopiert werden kann. Die Besucher aus China schossen zumindest viele Fotos und stellten allerlei Fragen zur Solartechnik. Vielleicht entstehen in China schon bald solar beheizte Häuser nach Schweizer Vorbild. Mehr Informationen: www.jenni.chFoto: Jenni Energietechnik AG


Der beste Preis für Ihre Solaranlage

kostenlos & unverbindlich

Hier klicken!