Nicht verpassen!

Starten Sie hier Ihre kostenlose Anfrage für Ihre Solaranlage!

Preise für Solaranlagen

 

Was ist ein Wechselrichter, speziell ein Photovoltaik-Wechselrichter? Der Wechselrichter ("Inverter" im Englischen) ist das Herz der Photovoltaikanlage. Er wandelt den solar erzeugten Gleichstrom in netztauglichen Wechselstrom um. Das Gerät ist für den Sonnenertrag Ihrer Anlage genauso wichtig wie die optimale Ausrichtung der Module. Typische netzgekoppelte Hausdachanlagen verfügen über mindestens einen Wechselrichter, oft jedoch mehrere – je nach Modulanzahl, Anlagenleistung, Konfiguration und Wechselrichtertyp.

Der umgangssprachlich bezeichnete „Wechselrichter“ heißt eigentlich Netzeinspeisegerät, kurz NEG oder auch Inverter genannt, denn er erfüllt in einer netzgekoppelten Anlage mehr Funktionen als nur das „Wechselrichten“ von Gleichstrom zu Wechselstrom. Das NEG / der Wechselrichter regelt Strom und Spannung so, dass die Solaranlage wechselrichtereine höchstmögliche Leistung (Maximum Power point oder auch MPP-Tracking) ausgibt. Dafür stellt das Gerät schnell und genau den Arbeitspunkt auf der Stromspannungskennline des Modulstrings ein. Eine weitere Aufgabe des NEG ist das Überwachen des Netzanschlusses: Bei Ausfall des öffentlichen Stromnetzes schaltet es sekundenbruchteilschnell die Solarstromanlage aus Sicherheitsgründen ab. Das NEG erfasst und speichert Betriebsdaten und Fehlermeldungen und macht diese Daten über ein Display sichtbar.

Ebenso ist das Ablesen der Betriebskennwerte am PC oder per Fernabfrage möglich. Dafür werden sogenannte Datenlogger genutzt, die über eine Schnittstelle an den Wechselrichter angeschlossen sind. Bei gleichmäßiger Sonnenbestrahlung aller Module wird ein Wechselrichter eingesetzt. Sind die Module auf verschieden ausgerichteten Dachflächen angebracht, wie Süd und Süd-West-Fläche, dann setzt man für die jeweiligen Modulflächen separate Wechselrichter ein.

Wechselrichter-Typen für netzgekoppelte Anlagen

Modulwechselrichter

Modulwechselrichter befinden sich direkt am Modul, meist in der Modulanschlussdose eingebaut. Sie werden für Solarmodul-Leistungen von 100  bis 1400 Wp angeboten. Ein Trenntransformator dient der Sicherheit. Da jeder Modulwechsel-richter für sich arbeitet, stört keine Teilbeschattung. Deshalb werden Modulwechselrichter eingesetzt, wenn einzelne Module im Tagesverlauf verschattet werden.

Strangwechselrichter / Stringwechselrichter

Strangwechselrichter sind die heute am weitesten verbreiteten Wechselrichter in der Photovoltaik. Sie sind über ein Kabel mit mehreren in Reihe geschalteten Solarmodulen (Strang) verbunden. Nachteile sind die hohen zu übertragenden Gleichspannungen und Probleme bei Teilabschattungen einzelner Module zum Beispiel aufgrund von Wolken. Leistung 500 bis 2.000 Wp

Zentralwechselrichter

Zentralwechselrichter sind große Wechselrichter für große Dachanlagen. Die Geräte sind meistens in einem eigenen Raum untergebracht sind. Der Vorteil ist der hohe Wirkungsgrad. Nachteil: Bei einer Störung ist der gesamte Anlagenteil außer Betrieb. Leistung 20 kW bis 1.000 kW.

Wechselrichter für Dünnschichtzellen

Dünnschichtzellen werden in Zukunft eine größere Rolle spielen als bisher. Diese Module stellen aber an die Wechselrichter besondere Anforderungen, denn sie unterscheiden sich in ihren elektrischen Eigenschaften von den kristallinen Modulen, zum Beispiel bieten Dünnschichtmodule ein breites Feld an Spannungen. Deshalb müssen die Wechselrichter für einen höheren Spannungsbereich dimensioniert werden.

Wechselrichter-Hersteller

Hier erhalten Sie eine kleine Auswahl bekannter Hersteller von Solar-Wechselrichtern.

Deutschland Landesflagge Advanced Energy Metzingen (Baden-Württemberg)
  • Anbieter von Stringwechselrichtern von 1,8 bis 333 kW
  • ehemals Refusol
AEG Power Solutions Zwanenburg (Niederlande)  
Deutschland Landesflagge Conergy Hamburg (Hamburg)
  • das Wechselrichter-Geschäft wurde 2011 von Bosch übernommen
Dänemark Flagge Danfoss

Nordborg, Dänemark

Offenbach a. M. (Hessen)

  • Danfoss verbreit seine Wechselrichter in Deutschland über SMA
Delta Energy

Taipei, Taiwan

  •  der taiwanesische Wechselrichter-Anbieter unterhält Standorte in Teningen (Baden-Württemberg) und Soest (Nordrhein-Westfalen)
Deutschland Landesflagge Diehl Controls Wangen im Allgäu (Baden-Württemberg)
  • das PLATINUM® Produktsortiment umfasst Stringwechselrichter der Leistungsklassen 2 bis 22 kW
  • die Diehl-Gruppe ist auch einer der größten Rüstungskonzerne und Luftfahrtausrüster Deutschlands
Österreichische Flagge Fronius International GmbH Pettenbach, Österreich  
Deutschland Landesflagge Inventux Solar Technologies

Berlin (Berlin)

  •  +++ UPDATE: Inventux hat am 19.05.2014 Insolvenz angemeldet +++
Deutschland Landesflagge KACO Neckarsulm (Baden-Württemberg)
  •  KACO produziert neben einer großen Wechselrichter-Produktserie auch Photovoltaik-Energiespeichersysteme
Deutschland Landesflagge Kostal Lüdenscheid (NRW)
  •  Kostal bietet ein Produktspektrum von 3 bis 17 kW
Mastervolt

Amsterdam, Niederlande

Köln (Nordrhein-Westfalen)

  •  Mastervolt bietet Solar-Wechselrichter bis 30 kW an
Deutschland Landesflagge SMA Kassel (Hessen)
  • SMA ist der weltgrößte Hersteller von Wechselrichtern für Photovoltaikanlagen
  • SMA gewann in den vergangenen Jahren viele Preise in den Kategorien "Deutschlands bester Arbeitgeber" sowie "Deutscher Fairness Preis" 
Sputnik Engineering

Biel/Bienne, Schweiz

Neuhausen auf den Fildern (Baden-Württemberg)

  • die Solar-Wechselrichter von Sputnik sind unter dem Namen SolarMax bekannt
  • Wechselrichter von 2 kW bis 1,44 MW
  • +++ UPDATE Dezember 2014: Sputnik Engineering musste Insolvenz anmelden +++
  • +++ UPDATE August 2015: Die Solar-Wechselrichter-Produktion wurde unter dem Namen SolarMax wieder aufgenommen +++
Deutschland Landesflagge Sunways Konstanz (Baden-Württemberg)
  •  die Photovoltaik-Wechselrichter von Sunways wurden von der Zeitschrift Photon teilweise mit der Note "sehr gut" bewertet
  • +++ UPDATE: am 21.03.2014 meldete Sunways Insolvenz an +++
Xantrex / Schneider Electric Vancouver (Kanada)  

Solaranlagen Solaranlagen
2 Typen Solaranlagen: Photovoltaik und Solarthermie beide Anlagen bedienen sich der solaren Kraft der Sonne um Energie zu erzeugen, daher nennt man...
Was kostet aktuell eine Photovoltaikanlage? Was kostet aktuell eine Photovoltaikanlage?
Seit einigen Jahren fallen die Kosten der Photovoltaik. Wie die Entwicklung für die kommenden Jahre einzuschätzen ist und...

×
×
Aktuelle Umfrage

Nicht ganz ernst gemeint: Welche Idee würde die Welt revolutionieren?

Keine Antwort gewählt. Bitte erneut versuchen.
Please select either existing option or enter your own, however nicht both.
Please select minimum 0 answer(s) and maximum 7 answer(s).
/communitypolls.html?task=poll.vote
10
checkbox
[{"id":"34","title":"Solar-Waffen: Kriege w\u00fcrden nur noch bei Sonnenschein stattfinden","votes":"51","type":"x","order":"1","pct":11.31,"resources":[]},{"id":"37","title":"Druck des Windes nutzen: Autofahren mit ge\u00f6ffneter Kofferraumklappe bei R\u00fcckenwind","votes":"26","type":"x","order":"2","pct":5.76,"resources":[]},{"id":"35","title":"Gesetzlich verpflichtend: Photovoltaikanlage f\u00fcr alle Hausbesitzer","votes":"165","type":"x","order":"3","pct":36.59,"resources":[]},{"id":"36","title":"Heizung von innen: mehr Chilli essen, statt die Heizung anzumachen","votes":"38","type":"x","order":"4","pct":8.43,"resources":[]},{"id":"38","title":"Auf Fahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen umsteigen, bspw. mit Fett: ... oh stopp, bereits erfunden: Das Fahrrad","votes":"55","type":"x","order":"5","pct":12.2,"resources":[]},{"id":"39","title":"F\u00fc\u00dfe runter: Stromerzeugung durch schlurfen","votes":"35","type":"x","order":"6","pct":7.76,"resources":[]},{"id":"40","title":"Energie einsparen: mehr Faulenzen","votes":"81","type":"x","order":"7","pct":17.96,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] 350