1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Es sind viele Flachdachsysteme auf dem Markt, jedoch sind diese meistens teuer oder zeitaufwendig in der Montage. Das neuen AeroOne-System der green factory GmbH setzt das Gegenteil um: Die Montage erfolgt komplett werkzeugfrei und dadurch innerhalb kürzester Zeit. Das System ist eine 10-Grad- Aufständerung, die durch Ihre aerodynamisch optimierte Form fast ohne zusätzliche Beschwerung zu montieren ist. Das System besteht aus lediglich 3 Komponenten die aus verzinktem Stahl bestehen. Dabei wurde bei der Zinkbeschichtung eine spezielle Legierung verwendet, die selbst härteste Bedingungen im Salzsprühnebeltest  erfolgreich standhielt. „Es ist ein Irrglaube, dass im Bereich der Solarbefestigungen hauptsächlich Aluminium verwendet werden muss. Verzinkter Stahl wird seit Jahrzehnten erfolgreich im Automobilbereich, Straßenbau und in vielen anderen Bereichen unseres alltäglichen Lebens erfolgreich eingesetzt. Warum nicht auch im Bereich Solare Befestigungssysteme?“, so Marc Gergeni (Geschäftsführer der green factory GmbH). Zu den positiven Materialeigenschaften kommt hinzu, dass keinerlei Werkzeug für die Montage benötigt wird. Die Grundrahmen und die Windbleche werden lediglich in bereits vorgestanzten Löchern eingehängt und so sicher und fest miteinander verbunden. Auch die Reihen untereinander werden in die dafür vorgesehenen Löcher eingehängt und die Laschen umgebogen. Bei dem Reihenabstand wurde zudem berücksichtigt, dass ein Sonneneinfallswinkel von 16° oder 18° (je nach geografischer Lage) berücksichtigt werden kann. Die Befestigung der Module erfolgt ebenfalls werkzeugfrei mit einem ausgeklügelten Klemmprinzip an der Modulrahmen-Unterseite. Dieser wird eingefädelt und mit leichtem Zugeingerastet. Alternativ dazu können auch standardisierte Klemmen aus dem umfangreichen Programm der green factory verbaut werden. „Mit zwei Personen können an einem Tag etwa 70 KWp komplett montiert werden. Diese Schnelligkeit ist meines Wissens nach einmalig,“ so Marc Gergeni. Zu dem Montagevorteil kommt noch der günstige Preis. Die gesamte Konstruktion wurde selbstverständlich im Windkanal getestet und vom TÜV Rheinland zertifiziert und wird somit den hohen Qualitätsansprüchen der green factory GmbH gerecht. Das System wird erstmalig auf der diesjährigen Intersolar vom 19.-21.05.2013 in München dem Fachpublikum vorgestellt. Mehr Informationen: www.green-factory.eu Foto: Green Factory
Contact Person Autor des Artikels: Jascha Schmitz - Redakteur der Umweltportale: Solaranlagen-portal.de | Ihr-BHKW.de | Ihre-Waermepumpe.de | klaeranlagen-vergleich.de

Preisvergleich für Ihre Planung

So können Sie in nur 3 Minuten die besten Preise für Ihre künftige Photovoltaikanlage vergleichen!

Jetzt erfahren wie - HIER KLICKEN!