PV-Angebote anfordern  +++  PV-Produkte im Shop
close
Preise für eine Photovoltaikanlage vergleichen
kostenlos & unverbindlich
Fachbetriebe
aus Ihrer Umgebung
kostenlos & unverbindlich
Centrosolar präsentiert erstmalig auf der Intersolar im Juni 2012 in München  eine Innovation im Bereich der Glas-Glas-Module. Das neu entwickelte Modul ist sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite mit einer Glasscheibe ausgestattet. Während herkömmliche Glas-Glas-Module aufgrund der Dicke des Glases sehr schwer sind, setzt Centrosolar ein neu entwickeltes Dünnglas ein. Dieses Glas ist nur 2,3 Millimeter dick, aber trotzdem extrem robust. Dadurch ist das Modul außerordentlich widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse und sehr witterungsbeständig. Die Lebensdauer dieser Module ist deutlich höher, als bei Modulen auf Basis von Folienlaminaten. Durch die höhere mechanische Steifigkeit kann auf einen Aluminium-Rahmen verzichtet werden. Dadurch rutschen Schnee und Schmutz deutlich leichter ab. Mit der neuen, innovativen Glastechnologie ist es Centrosolar gelungen, die Vorteile von Glas-Glas-Modulen mit dem geringen Gewicht eines Standardmoduls zu kombinieren. Das neue Modul besteht aus 54 Zellen und hat eine Leistung von bis zu 225 Wp (polykristallin) bzw. 235 Wp (monokristallin). Durch die in grau gehaltene Rückseite ist es ästhetisch äußerst ansprechend und ergibt eine angenehme, homogene Erscheinung auf dem Dach.  Centrosolar ergänzt mit dem neuen Glas-Glas-Modul das bestehende Angebot an Indach-Modulen. Ins Dach integrierte Anlagen werden verstärkt in Frankreich und Italien gefragt, aber auch in Deutschland sieht Centrosolar gute Absatzchancen. Das Glas-Glas-Modul ist ab Oktober 2012 erhältlich. Im zweiten Schritt ist die Entwicklung eines Aufdach-Moduls geplant. Mehr Informationen: www.centrosolar.deFoto:  Centrosolar


Der beste Preis für Ihre Solaranlage

kostenlos & unverbindlich

Hier klicken!