PV-Angebote anfordern  +++  PV-Produkte im Shop
Angebote für eine Photovoltaikanlage einholen
checkFachbetriebe aus Ihrer Umgebung, kostenlos & unverbindlich
checkFachbetriebe
checkaus Ihrer Umgebung
checkkostenlos & unverbindlich
Innovationen zeigt die Solarwatt AG, Dresden, auf der "Intersolar 2011" vom 8. bis 10. Juni 2011 in München. Das Unternehmen präsentiert auf der Fachmesse unter anderem das  Easy-In System - ein Indachsystem speziell für Schrägdächer, das auch mit einem intelligenten Energiemanagement erhältlich sein wird. Es ersetzt die herkömmliche Dacheindeckung und erzeugt zusätzlich umweltfreundlichen Sonnenstrom, der selbst genutzt oder in das Netz eingespeist werden kann. Darüber hinaus stellen die Photovoltaik-Experten ein  Monitoringportal mit Anlagenüberwachung und Energiemanagement vor. "Damit sind wir technologischer Vorreiter, denn bisher gibt es diese Lösung nicht in Kombination mit Photovoltaikanlagen. Anfang 2012 bringen wir auch eine Lösung für mobile Applications auf den Markt", erklärt Robert Patries, Produktmanager bei der Solarwatt AG. So ließe sich dann via Smartphone oder Computer nicht nur der Ertrag der Solaranlage überwachen, sondern auch der Einsatz des erzeugten Stromes optimieren. Ein Beispiel:Scheint die Sonne gerade besonders intensiv, ließen sich per Endgerät von unterwegs besonders stromintensive Geräte (wie Klimaanlage oder Trockner) in Gang setzen. "Aus unserer Sicht eignet sich dies nicht nur für Privatanwender, sondern auch für Betreiber von Gewerbeimmobilien oder Unternehmen", so Patries weiter.Simultane Anlagenüberwachung und GerätesteuerungDas Monitoring- und Energiemanagementsystem besteht aus zwei Hauptkomponenten: Energiemanager/Datenlogger und Online-Monitoringportal. Der Datenlogger ermöglicht dem Kunden die Überwachung seiner Anlage. Dabei erfasst der Energiemanager Erträge, Leistungsdaten und Anlagenereignisse. Diese Daten werden teilweise im Gerät selbst angezeigt, aber auch an das Monitoringportal weitergeleitet. Bei entsprechender Konfiguration informiert das Gerät den Anlagenbetreiber auch im Falle von Unregelmäßigkeiten.Der Energiemanager kann außerdem einzelne Verbraucher über Funkschnittstellen ansteuern, so dass Geräte manuell oder automatisiert ein- und ausgeschaltet werden können. Ziel ist die Smart-Grid-Lösung für das Haus – ein intelligentes System zur Optimierung des Eigenverbrauchs, das automatisch dafür sorgt, dass beispielsweise die Klimaanlage gestartet wird, sobald genügend PV-Strom zur Verfügung steht. Im Solarwatt Online-Monitoringportal werden die Daten aus den Bereichen Anlagen- und Energiemonitoring angezeigt und ansprechend visualisiert. Der Kunde kann Anlagenfunktionen online überprüfen, und von dort in das Energiemanagement eingreifen. Er kann zudem entscheiden, ob und in welchem Umfang er auch dem Installateur Einblick in die Daten seiner PV-Anlage geben möchte. Mehr Informationen: www.solarwatt.de


Der beste Preis für Ihre Solaranlage

kostenlos & unverbindlich

Hier klicken!