PV-Angebote anfordern  +++  PV-Produkte im Shop
close
Preise für eine Photovoltaikanlage vergleichen
kostenlos & unverbindlich
Fachbetriebe
aus Ihrer Umgebung
kostenlos & unverbindlich
Auf der diesjährigen Intersolar Europe in München 2012 hat Kostal Industrie Elektrik eine vollautomatisierbare PV-Modul-Anschlussdose präsentiert. Die Anschlussdose Samko 100 04 besitzt erstmals einen integrierten Kabelhalter. Mit diesem neuen Feature ist eine ganzheitliche Automatisierung von der Bestückung des Solarmoduls bis hin zur Modulprüfung möglich. Damit hat das Hagener Unternehmen eine Produktlösung entwickelt, welche sich optimal in den Produktionsablauf einfügt. Dies bietet den wesentlichen Vorteil, dass die gesamte Flashprüfung - von den Leitungen und Steckverbindern über die Anschlussdose bis hin zum PV-Modul - in nur einem Schritt erfolgen kann. Dadurch entfallen diverse manuelle Prozesse, was für eine hohe Prozesssicherheit und somit weiter verbesserte Qualität sorgt. Das Halteelement für die PV-Stecker ist so konzipiert, dass die Möglichkeit besteht, eine Zentriervorrichtung in den Flashvorgang zu integrieren, so dass die Flashvorrichtung optimal zur PVModul- Anschlussdose ausgerichtet werden kann. Dabei sichern in den Kabelhalter integrierte Ausgleichsfedern die Grundposition der Steckverbinder. Darüber hinaus sind die Leitungen in dem Halteelement fixiert, so dass die Kabelenden nicht frei umher schwingen können. Dies erhöht die Fertigungsqualität beim automatischen Prozess der Modulproduktion. Durch die Fixierung wird auch die Installation der Solarmodule auf dem Dach erleichtert, da die PV-Modul-Anschlussdosen leichter zu handhaben sind. Zudem sind die Steckverbinder durch die spezielle Rundform in der Haltegeometrie um 360 Grad frei drehbar und fangen so die Verdrehspannung der Leitung auf. Beide Produktvorteile spiegeln die Philosophie Mehr Informationen: www.kostal.com/industrieFoto: Kostal Industrie Elektrik


Der beste Preis für Ihre Solaranlage

kostenlos & unverbindlich

Hier klicken!