PV-Angebote anfordern  +++  PV-Produkte im Shop
close
Preise für eine Photovoltaikanlage vergleichen
kostenlos & unverbindlich
Fachbetriebe
aus Ihrer Umgebung
kostenlos & unverbindlich
Lieber Solarfreund, willkommen im Newsletter für August 2012 von Solaranlagen-Portal.de.INHALT1. Lohnt sich die Photovoltaik noch? 2. Mehr Fördermittel für Solarthermie und Pelletheizungen3. Aktualisierter Photovoltaik-Ratgeber steht zum kostenlosen Download bereit

1. 1. Lohnt sich die Photovoltaik noch? - Novelle des EEG 2012

Die Sätze der Einspeisevergütung wurden abermals außerordentlich gesenkt und die Frage nach der Photovoltaik-Rentabilität wird zu Recht gestellt. Zunächst: ja, Photovoltaikanlagen sind immer noch rentabel. Allerdings unter geänderten Vorzeichen. In den vergangenen Jahren stand die Einspeisevergütung stets im Mittelpunkt von Wirtschaftlichkeitsberechnungen. Jetzt hat der Betreiber einer Solaranlage die Rentabilität bis zu einem gewissen Grad selbst in der Hand. Denn seit der EEG-Novelle 2012 steht nicht mehr der Verdienst durch die Einspeisevergütung im Vordergrund, sondern die Einsparung des Kaufs von konventionellem Strom vom Versorger. Für jede durch Eigenverbrauch selbst genutzte Kilowattstunde Strom werden also 25 Cent gespart (durchschnittlicher Strompreis 2012), bei Einspeisung aber "nur" rund 19 Cent gezahlt. Je weiter also die Strompreise steigen, desto mehr lohnt sich der Eigenverbrauch von Solarstrom. In den kommenden Jahren werden Speichertechnologien (Solar-Akkus, Photovoltaik-Batterien) zunehmend an Bedeutung gewinnen, da diese den Eigenverbrauch steigen lassen. Hier finden Sie weitere Tipps:  http://www.solaranlagen-portal.de/news/eigenverbrauch-macht-photovoltaik-anlagen-noch-attraktiver/

2. 2. Mehr Fördermittel für Solarthermie und Pelletheizungen

Seit dem 15. August 2012 werden erhöhte Fördergelder für die Installation von Solarthermieanlagen und Pelletheizungen gezahlt. Die Solarthermie wird um 500 Euro auf nun 2.000 Euro erhöht, die Förderung von Pelletheizungen steigt um 400 Euro auf nun 2.900 Euro. Im Bereich der Solarwärme kommt die Erhöhung besonders gewerblichen Kunden zugute. Mehr Informationen zur Solarthermie Fördermittel-Erhöhung: http://www.solaranlagen-portal.de/news/bundesregierung-verbessert-solarwarme-forderung/Mehr Informationen zur Pelletheizung Fördermittel-Erhöhung: http://www.solaranlagen-portal.de/news/ab-august-mehr-fordermittel-fur-pelletsheizungen/

3. 3. Aktualisierter Photovoltaik-Ratgeber steht zum kostenlosen Download bereit

Das Solaranlagen-Portal.de bietet das einzige vollständig kostenlose Photovoltaik-Buch in deutscher Sprache an. Dieses steht nun in der aktualisierten Version zur Verfügung. Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 2010 wurden bereits über 53.000 Exemplare des Photovoltaik-Buchs heruntergeladen. Die neueste Version des Photovoltaik-Ratgebers können Sie hier downloaden: http://www.solaranlagen-portal.de/photovoltaik-ratgeber.html


Der beste Preis für Ihre Solaranlage

kostenlos & unverbindlich

Hier klicken!