PV-Angebote anfordern  +++  PV-Produkte im Shop
close
Preise für eine Photovoltaikanlage
kostenlos & unverbindlich
Fachbetriebe
aus Ihrer Umgebung
kostenlos & unverbindlich
Auf immer mehr Dächern sind in jüngster Zeit Solaranlagen zu finden. Bei dem größten Teil dieser Anlagen handelt es sich um so genannte Photovoltaik-Anlagen, die zur Erzeugung von elektrischer Energie dienen. Die Besitzer oder die Bewohner der Häuser mit solchen Anlagen beziehen ihren Strom in der Regel aber dennoch von einem großen Stromanbieter. Der Solarstrom dagegen wird ins Netz gespeist und vergütet.

1. Solarstrom selbst erzeugen

Die privaten Solaranlagen auf den Hausdächern stellen eine ausgesprochen nachhaltige und umweltgerechte Art der Gewinnung von elektrischem Strom dar. Der Strom wird ausschließlich durch die Umwandlung von Lichtenergie erzeugt. Die Solarmodule wandeln das Licht der Sonne in Elektrizität um, ohne dabei irgendwelche Emissionen zu erzeugen.

Auch Eingriffe in das Landschaftsbild, wie sie bei anderen Formen der Gewinnung regenerativer Energien auftreten, finden bei Solaranlagen nicht statt. Ein Nachteil der Solaranlage liegt aber darin, dass die Stromerzeugung teurer ist als bei konventionellen Kraftwerken. Dieser Nachteil wird ausgeglichen, indem eine hohe Vergütung für jede Kilowattstunde, die von der Solaranlage ins Stromnetz eingespeist wird, gezahlt wird.

Aus diesem Grunde werden Solaranlagen meist nicht für den Eigenverbrauch genutzt. Für den selbst genutzten Strom suchen sich auch die Besitzer von Solaranlagen einen günstigen Stromanbieter.

2. Günstigen Stromanbieter finden

Der Wechsel des Stromanbieters ist unproblematisch und risikolos. Um den günstigsten Anbieter zu finden, reicht ein Besuch auf einer Stromvergleichsseite wie etwa diese Seite aus. Hier werden der Wohnort und die Jahresverbrauchsmenge angegeben.

Eine umständliche vorherige Registrierung ist nicht notwendig. Der Vergleichsrechner listet sofort die besten Anbieter auf. Hierbei können auch Filterfunktionen eingesetzt werden. So lässt sich die Suche auf Wunsch auf die Anbieter von Ökostrom einschränken. Die Solaranlage auf dem Dach produziert natürlich weiterhin Strom, dessen Vergütung gleich hoch bleibt, egal welchen Anbieter der Anlagenbesitzer für die eigene Stromversorgung gewählt hat.


Der beste Preis für Ihre Solaranlage

kostenlos & unverbindlich

Hier klicken!