1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Die meisten der mit über 1,2 Millionen PV-Analgen und über 1,5 Millionen Solarheizungen in Deutschland haben Bürger errichtet. Sie sind stehen für die Bürger-Energiewende. Denn es sind die Bürgerinnen und Bürger, die seit Jahren vor Ort den Umbau der Energieversorgung voranbringen. In der politischen Debatte kommt dieser Fakt noch viel zu kurz. Stattdessen bringen sich die Großkonzerne in Stellung, um die Energiewende auszubremsen und nach ihren Interessen zu gestalten. Für eine weiterhin dynamische und akzeptierte Energiewende in Bürgerhand gilt es sich einzubringen! Die Initiative der Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) hat zum Ziel, die Energiebürger im Jahr der Bundestagswahl sichtbar zu machen. Die gewachsene Relevanz der Bürgerenergieprojekte soll im Energiemarkt auch politisch deutlich werden. Auf der Webseite www.die-buergerenergiewende.de kann eine Energiewende-Charta unterzeichnet werden. Zudem bietet die Kampagne kostenfreie Informations- und Aktionsmaterialien zur Bestellung an. Mehr Informationen: www.die-buergerenergiewende.de
Contact Person Autor des Artikels: Jascha Schmitz - Redakteur der Umweltportale: Solaranlagen-portal.de | Ihr-BHKW.de | Ihre-Waermepumpe.de | klaeranlagen-vergleich.de

Preisvergleich für Ihre Planung

So können Sie in nur 3 Minuten die besten Preise für Ihre künftige Photovoltaikanlage vergleichen!

Jetzt erfahren wie - HIER KLICKEN!