Eine fest installierte, automatisiertes Reinigungsanlage, die auf Knopfdruck oder automatisch funktioniert, bietet das Unternehmen Schneerutsch und Futsch GmbH in Mitterfels im Vorderen Bayrischen Wald an. Das "Spray- Away"-System besteht aus einem mit Wasser geführtem Profilrohr mit Spraydüsen das bei Bedarf mit Bürsten bestückt werden kann. Diese Option ist z.B. für PV-Dächer mit hartnäckigen Verschmutzungen wie die in landwirtschaftlichen Gebäuden mit Tierhaltung notwendig, wo über die Entlüftungen der Futterstaub Mindererträge bis 25 % keine Seltenheit sind. Funktionsweise Über ein patentiertes Seilsystem wird ein mit Wasser gefülltes Profilrohr in vertikaler Richtung über die Modulfläche gezogen und dabei über Seitenführungen geführt. Der Schmutz wird unter Druck mit Regenwasser oder gereinigten Wasser ohne chem. Zusätze abgewaschen. Die Reinigung wird in der Regel Nachts durchgeführt um erstens keine Beschädigungen wegen Temperaturunterschiede herbeizuführen, aber der wesentlichste Grund liegt in der Reinigungsintensität. Bei Tag ist der Schmutz auf dem Modulfeld regelrecht eingebrannt, eine  Reinigung dadurch aber nur mit wesentlich mehr Wasserverbrauch bei gleichem Resultat möglich . Nur so ist es möglich bei einem Wasserverbrauch pro KWp von 2 Litern pro Reinigung die Module optimal zu reinigen. Reinigungsanlage im Dauertest Das Reinigungs-System wurde bereits in einem Pilotprojekt 2008 mit Dauertest in Südspanien installiert und getestet. Die Testanlage ist auf einem 30 KWp Tracker montiert der 24 Meter breit und 12 Meter hoch ist. Es lassen sich aber wesentlich größere Modulflächen auf einmal reinigen. Nach einem Sandsturm, wo der Stromertrag fast auf dem O - Punkt steht, kann dann auf Knopfdruck oder Wahlweise über Sensorsteuerung der ganze Park auf einmal gereinigt werden. Testergebnis: Nach unseren Dauertests, wobei ein Referenzmodulfeld gleicher Grösse zur Verfügung stand, konnten wir einen Mehrertrag von 7 % im Durchschnitt durch die Reinigung erwirtschaften. Nach einer Reinigung ist bereits nach 6 – 7 Tagen der Ertragswert wieder auf dem selben verminderten Vergleichswert des Referenzmodulfeldes gesunken. Auf Grund dieser Testergebnisse kann man sagen, das eine Reinigung ein bis zwei mal jährlich nur einen sehr begrenzten Mehrertrag ( wenn überhaupt ) erbringen dürfte. Mehr Erträge Nur durch kontinuierliches Reinigen, je nach Region und Jahreszeit ist ein Mehrertrag von 7 % und mehr möglich. Das optimierte Reinigungs-System „Spray-Away“ ist nach weiteren Tests jetzt reif für die Serienproduktion und wird von einem deutschen Kooperationspartner aus der Region der Weltweit agieren kann produziert. Das Spray-Away – Reinigungs – System kann durch das ausgeklügelte patentierte Konzept so kostengünstig produziert und installiert werden, dass sich Gestehungskosten in ca. drei Jahren amortisiert haben. Die Betriebskosten sind sind durch den äußerst geringen Strom und Wasserverbrauch minimal. Funktionsweise der Anlagen – Siehe Film unter: http://www.snow-and-spray-away.de/side/