PV-Angebote anfordern  +++  PV-Produkte im Shop
Angebote für eine Photovoltaikanlage einholen
checkFachbetriebe aus Ihrer Umgebung, kostenlos & unverbindlich
checkFachbetriebe
checkaus Ihrer Umgebung
checkkostenlos & unverbindlich
Als besonderes Messehighlight präsentiert die Kostal Industrie Elektrik eine aktive PV-Modul- Anschlussdose auf der Intersolar Europe 2011 in München. Dieses innovative Produkt schließt im Gefahrenfall das Photovoltaikmodul kurz und sorgt im Verschattungs-Fall für eine geringe Verlustleistung. Im Gefahrenfall schalten die technischen Einsatzkräfte die gesamte Wechselspannungsversorgung des Gebäudes ab. Darüber hinaus wird der Gleichspannungskreis der Photovoltaikmodule durch Betätigung der DC-Trennstelle getrennt. Eines dieser beiden Ereignisse reicht aus um die aktive Modul-Anschlussdose zu aktivieren. Das Photovoltaikmodul bzw. die ganze PV-Anlage wird dann kurz geschlossen und damit abgeschaltet. Die PV-Module auf dem Dach und die DC-Leitung im Gebäude sind somit spannungsfrei. Für diese Abschaltung werden in der aktiven PV-Modul-Anschlussdose von Kostal MOS-FET's eingesetzt. Durch den Einsatz dieser speziellen Bauteile kommt es dort zu einer geringeren Wärmeentwicklung im Bypass-Fall. Diese Präventivfunktion trägt somit zu einer weiteren Erhöhung der Sicherheit bei. Zudem ist sie ein weiterer Beleg für die qualitätsoffensive und zukunftsorientierte Denkweise der Kostal Industrie Elektrik, da die aktive PV-Modul-Anschlusslösung auch für Solarmodule mit einem größeren Kurzschlussstrom als 10A geeignet ist. Besonders hervorzuheben ist, dass sich der Claim des Hagener Unternehmens "Intelligent verbinden." gleich in doppelter Hinsicht in der neusten Produktentwicklung auf dem Bereich der PVAnschlusstechnik widerspiegelt: Zum einen gelingt es der Kostal Industrie Elektrik in der aktiven PV-Modulanschlussdose das langjährige Know-how in der Elektronikentwicklung und die breite Erfahrung auf dem Gebiet der Anschlusstechnik auf intelligente Weise zu kombinieren. Zum anderen kommt in dem neuen Produkt auch die intelligente Verbindung zu den Kostal-Wechselrichtern zum Tragen, da die aktive PVModul- Anschlussdose eine Anbindung an eine zentrale String- und Kommunikationseinheit benötigt, die in der eigenen Wechselrichtermarke PIKO bereits integriert ist. Selbstverständlich wurde die Kostal-Lösung aber als offenes System realisiert, sodass die angebotene Anschlussdose auch mit Wechselrichtern anderer Marken kombiniert werden kann. Für diesen Fall ist der Einsatz einer zusätzlichen Kommunikationseinheit erforderlich, die parallel zum DC-Kreis kontaktiert werden muss. Gemeinschaftsmessestand Kostal-Solar Electric, Halle B4, Stand 330 Mehr Informationen: www.kostal.com/industrieFoto:  Kostal Industrie Elektrik GmbH


Der beste Preis für Ihre Solaranlage

kostenlos & unverbindlich

Hier klicken!